Skip to main content

Fachliteratur für Anwälte und welche die es werden wollen

Ausbildung in der Justiz steht hoch im Kurs – Jährlich 1.000 Bewerbungen

Ausbildung zur Rechtanwaltsgehilfin - Lernmaterial auf Anwalts-Directory.de07.10.2014

Ausbildung in der Justiz steht hoch im Kurs

„Die Justiz unseres Landes arbeitet mit hoher Qualität, wenn wir auch weiterhin höchste Ansprüche an unsere Ausbildung und Auszubildenden und Studierenden haben. Die Ausbildung in der Justiz in Mecklenburg-Vorpommern steht seit Jahren hoch im Kurs. Auf eine Stelle bewerben sich im Schnitt 23 junge Menschen. In den vergangenen vier Jahren gab es insgesamt mehr als 4.400 Bewerbungen im Bereich Justiz, also für ein Studium der Rechtspflege, für eine Ausbildung zu Justizfachangestellten und auch im Justizvollzug. Das Interesse ist ungebrochen“, sagte Justizministerin Kuder in Güstrow. Sie sprach nach der Auswärtigen Kabinettsitzung mit 30 Studierenden der Rechtspflege und 20 Auszubildenden im Justizvollzug.

Das Justizministerium hat in diesem Jahr mit neuen Flyern eine Nachwuchsoffensive gestartet. Zusammen mit dem Oberlandesgericht und der Bildungsstätte Justizvollzug wird verstärkt auf Messen um die Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern geworben. „Im Justizvollzug müssen wir den demografischen Wandel ausgleichen. Bis zum Jahr 2020 wird jeder sechste Beamte altersbedingt ausscheiden. Ich freue mich über hochmotivierte neue Anwärterinnen und Anwärter“, sagte Ministerin Kuder. Den Rechtspflegestudenten bescheinigte die Ministerin gute Zukunftsaussichten. „Rechtsuchende haben eher mit Rechtspflegern zu tun als mit dem Richter am Gericht. Sie sind die Visitenkarte unserer Gerichte und unserer Staatsanwaltschaften“, sagte die Ministerin.

Im Jahr 2014 gab es 480 Bewerbungen auf 15 Stellen für Anwärter der Rechtspflege. Im Justizvollzug waren es in den erstmals zwei Durchgängen insgesamt rund 800 Bewerbungen auf 40 Ausbildungsstellen.

Pressemitteilung – Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Fachliteratur für Insolvenzrecht

Insolvenzrecht

21,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Porto
Details
Insolvenzrecht

25,80 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Porto
Details
Insolvenzrecht

21,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Porto
Details
Insolvenzrecht

41,83 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Porto
Details

Ähnliche Beiträge